Eine dieser blöden Fragen im Vorstellungsgespräch

Eine fiese Frage die häufig in Bewerbungsgespräche kommt lautet: Wie würden ihre Freunde sie beschreiben? Worauf diese Frage abzielt ist, dass sie ihre Stärken und Schwächen verraten. Denn die Frage nach den Stärken und Schwächen wird in den letzten Jahren immer weniger gefragt. Stattdessen gehen die Unternehmen vermehrt den Umweg und Fragen eben, wie Freunde sie beschreiben würden.

Hier ist es wichtig nicht nur zu positiv zu antworten. Sehen sie die Frage immer mit der Stärken und Schwächen Brille. Erzählen sie, was Freunde an ihnen schätzen und warum sie mit ihnen befreundet sind. Gehen sie zugleich vielleicht auch auf kleine Marotten von ihnen ein, die indirekt eine Schwäche sein könnten. Verpacken sie es so, dass diese kleinen Makel sie einzigartig machen und auch der Grund sind, weshalb ihre Freunde mit ihnen befreundet sind.

Dies wäre bei dieser Frage auch schon alles. Antworten können wir hier nicht vorgeben, weil diese authentisch sein müssen und zu ihnen passen müssen. Auch im Internet werden sind nicht viele Artikel finden, die ihnen helfen können. Was sie suchen können, sind tatsächlich Stärken und Schwächen. Diese können sie sich dann so zurecht drehen, dass diese auf sie passen. Hier gibt es wohl genügend Beispiele im Internet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s